URL: www.caritas-offenbach.de/presse/probleme-mit-smartphone-co
Stand: 17.07.2018

Pressemitteilung

Probleme mit Smartphone & Co.?

Hier wird Manfred Bebendorf jeweils am ersten Montag im Monat von 15 bis 16 Uhr bei technischen Schwierigkeiten mit der Hardware oder bei Problemen mit Einstellungen oder Anwendungen behilflich sein.

Manfred Bebendorf ist manchen Seniorinnen und Senioren bereits bekannt: Vom Herbst 2016 bis zum Frühjahr 2017 leitete er im Stadtteilbüro den ersten Kurs an, bei dem Schüler Senioren den Umgang mit dem Tablet nahebrachten. Im Rahmen dieser Kooperation zwischen dem Quartiersmanagement und der Caritas entstand die Idee zu einem kontinuierlichen Beratungsangebot. Es ist eingebettet in die offenen Sprechstunden der ehrenamtlichen Lauterborner Seniorenlotsen, die immer montags von 15 bis 17 Uhr und donnerstags von 10 bis 12 Uhr im Stadtteilbüro in der Richard-Wagner-Straße 95 angeboten werden.

Hier erhalten Senioren Unterstützung bei behördlichen Angelegenheiten, es werden ihnen entsprechende Kontaktadressen genannt und sie werden auch einmal zu Einkäufen oder Arztbesuchen begleitet. Darüber hinaus geben speziell geschulte Seniorenlotsen nützliche Hinweise zu Hilfsmitteln für den Alltag im Alter, zur Anpassung der Wohnung an die Erfordernisse des Alters sowie zum Verfassen von Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten. 

Wer Interesse an einem regelmäßigen Treff zum Austausch über Freud und Leid mit der Kommunikationstechnik hat, kommt entweder in die Sprechstunde oder meldet sich bei Projektleiterin Ingrid Wittfeld unter 069-84005-162 oder 01520-9291513.

Projekt-Ansprechpartnerin  „Aktiv Altern im Lauterborn“:

Ingrid Wittfeld

Caritasverband Offenbach/Main e.V.

Schumannstraße 170

63069 Offenbach am Main

Tel.: 069 / 84005-162, mobil: 0152 / 09 29 15 13

 

Download

Technik Sprechstunde