URL: www.caritas-offenbach.de/presse/gespraeche-mit-anderen-pflegenden-184a38
Stand: 07.08.2019

Pressemitteilung

Gespräche mit anderen Pflegenden

Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige
und ehrenamtliche Helfer/innen in Heusenstamm

Die Übernahme von Pflege und Betreuung eines hilfsbedürftigen Menschen in der Familie oder als unterstützender ehrenamtliche/r Helfer/in in Altenpflegeeinrichtungen bzw. Besuchsdiensten, ist oft gekennzeichnet von einer besonderen persönlichen Zuneigung oder einem Stück praktischer Nächstenliebe für die Betroffenen.
Die Arbeit  bedeutet oft gemeinsam schöne Stunden zu verbringen, über gemeinsame Interessen reden und über manch so präsente Erinnerungen lachen zu können.

Trotz dieser oft schönen bzw. bereichernden Arbeit besteht jedoch die Gefahr, dass  diese auch dauerhaft zu einer belastenden Aufgabe werden kann.
So gibt mancher Hilfsbedürftiger unbewusst etwas Verletzendes verbal von sich oder zeigt ein Verhalten gegenüber dem Angehörigen oder ehrenamtlichen Helfer/der ehrenamtlichen Helferin, was die Betreuungssituation stört oder sogar belastet.

Um bei einer Tasse Kaffe über Erfahrungen, sprechen zu können oder auch mit Gleichbetroffenen sich auszutauschen,  wird es auch im kommenden Jahr 2016 wieder 1 x monatlich eine Gesprächsgruppe für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Helfer/innen in der Caritas- Sozialstation, in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Heusenstamm  angeboten.
Der nächsten Termine findet am:   03.02., 02.03., 06.04., 04.05., 08.06., 06.07., 03.08., 07.09., 05.10., 02.11., 07.12.2016 statt.
Ort: Caritas – Sozialstation, Pfortenstraße 6,  Uhrzeit: jeweils von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Begleitet wird dieser Gesprächskreis von Frau Dagny Schüler, Krankenschwester. 
Interessierte sind herzlich eingeladen und können sich  vormittags telefonisch im Pfarrbüro, Tel.: 06104 – 21 62  oder in der  Caritas Sozialstation Tel.: 06104 – 2697 anmelden.

Die Teilnahme ist kostenfrei!