URL: www.caritas-offenbach.de/presse/caritas-freut-sich-ueber-spende-von-hyun
Stand: 13.12.2016

Pressemitteilung

Caritas freut sich über Spende von Hyundai Motor Deutschland:

Die Spende wurde möglich durch die Beteiligung zahlreicher Offenbacher Kinder und Familien an der Kerzen-Bastelaktion »Spende ein Licht«, zu der Caritas und Hyundai in der Weihnachtszeit aufgerufen hatten. Für jede gebastelte Weihnachtskerze hatte Hyundai einen Spendenbetrag zugunsten benachteiligter Kinder in Aussicht gestellt. Die Kunstwerke konnten entweder bei Hyundai-Handelspartnern abgegeben oder als Foto über die Facebook-Seite »Gemeinsam mehr bewegen« geteilt oder per Mail an Hyundai verschickt werden.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Familien mit ihren Kindern Kerzen zugunsten unserer Aktion gestaltet haben und so auch das Projekt der Caritas in Offenbach unterstützen. Das zeigt, wie wir mit einfachen Mitteln gemeinsam soziale Verantwortung wahrnehmen können“, sagt Markus Schrick, Geschäftsführer der Hyundai Motor Deutschland GmbH.

„Unser herzlicher Dank gilt allen kleinen und großen Bastlern, die mit ihren fröhlichen Lichtern dazu beigetragen haben, dass wir eine so großzügige Spendensumme von Hyundai entgegennehmen dürfen. Und genauso herzlich danken wir Hyundai: Mit dieser Spende können wir gemeinsam viel bewegen – so strahlen die Kerzen auch über die dunkle Jahreszeit hinaus“, freut sich auch Caritas-Bereichsleiterin Anette Bacher.

Die Spendenmittel sollen dem Caritas-Projekt »Schatzinsel sucht Entdecker« zu Gute kommen. Seit Herbst 2014 gibt es dieses Hilfeangebot für Offenbacher Kinder und Jugendliche, deren Eltern psychisch erkrankt oder suchtkrank sind. Mit Gruppenstunden und Einzelgesprächen werden betroffene Kinder dabei unterstützt, sich in ihrer schwierigen Lebenslage zurechtzufinden. „Ziel ist es, das Selbstwertgefühl der Kinder zu stärken. Wir helfen ihnen, ihre eigenen »Schätze zu entdecken«, also ihren eigenen Fähigkeiten und Bewältigungsstrategien zu vertrauen. So können sie mit belastenden Situationen besser umgehen“, erklärt Projektleiterin Elke Schneider.

Unter dem Motto »Gemeinsam mehr bewegen« kooperieren Hyundai Motor Deutschland und die Caritas in Deutschland bereits seit 2004. Vor allem Familien in schwierigen Lebenssituationen gilt das gemeinsame Engagement. Weitere Informationen zur Zusammenarbeit von Hyundai und Caritas unter www.gemeinsam-mehr-bewegen.org

 

  • Foto anbei  © georg-foto, offenbach am main. Auf dem Bild von links nach rechts:
    Edith Heilos, Bernd Bleines, Stephanie Wester (Stv. Pressesprecherin Hyundai Motor Deutschland, OF), Anette Bacher